Kalpavruksha: Ein Verein - zwei Projekte
 

Was wir tun:
Der Verein Kalpavruksha unterstützt zwei vielschichtige Hilfsprojekte in Indien. Diese Projekte bieten medizinische Versorgung, Bildung und Arbeitsplätze für die benachteiligte ländliche Bevölkerung (mehr dazu). Wir organisieren Sammelaktionen, vermitteln Volontäre und geben 2x jährlich einen Newsletter heraus. Unsere Arbeit ist rein ehrenamtlich. Für organisatorische Unkosten kommen wir privat auf. Somit fliesst jeder gespendete Franken in die Projekte.

Wer wir sind:
Der aktive Kern unseres Vereins besteht aus ca. 12 Leuten, die sich monatlich treffen. Der Verein besteht seit 2008. Die Projekte, die wir unterstützen, existieren aber schon viel länger: Sie wurden vor über 25 Jahren von Matina Hämmerli und Bruno Jehle ins Leben gerufen. 

Weitere Infos hier: http://kalpavruksha.ch

Complemedis AG, Leinfeldstrasse 59, CH-4632 Trimbach, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!